Donnerstag, 9. Dezember 2010

Ganz still und leise, ohne ein Wort,
gingst du von deinen Lieben fort,
du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen;
es ist so schwer, es zu verstehen,
daß wir dich niemals wiedersehen.
Im Moment bin ich echt ganz traurig, plötzlich und vollkommen unerwartet ist am Montag einer meiner Brüder verstorben. Aus vielen Gründen hab ich ihn in den letzten Jahren nicht mehr gesehen, aber zu wissen dass ich ihn nie mehr sprechen kann erfüllt mich mit tiefer Trauer.

Kommentare:

  1. Meine Liebe Inge,

    mein Aufrichtiges Beileid.

    Ich drücke dich ganz fest aus der Ferne.

    Melli

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Inge,

    auch von mir
    mein aufrichtiges Beileid.

    Ich kann Dich so gut verstehen.

    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Inge .

    auch von mir

    mein aufrichtiges Beileid

    ich drücke dich mal ganz feste.

    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Inge, ich drück dich mal ganz feste.
    Vielleicht ein kleiner Trost...

    "Gott hilft uns nicht immer am Leiden vorbei,
    aber er hilft uns hindurch..."
    Johann Albrecht Bengel

    Viele liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Chère Inge,
    Nous t'adressons nos sincères condoléances.

    Jean-Pierre et Sophie

    AntwortenLöschen
  6. Mercie Jean-Perre et Sophie und danke allen anderen

    AntwortenLöschen
  7. auch von mir herzliches beileid inge!!
    drück dich!
    angi

    AntwortenLöschen
  8. Ach Inge, schade das wir soweit auseinander wohnen, fühl dich mal ganz feste gedrückt und in Gedanken bin ich bei dir.

    Halt dich mal im Arm
    Irene

    AntwortenLöschen
  9. Ich nehme Dich nachträglich noch mal gaaaanz lieb in den Arm, Inge.
    Gabie

    AntwortenLöschen